„VOB kompakt für Praktiker“

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Neue Termine 2012 der BPM-Seminare zum VOB-Recht Augsburg, 1. August 2012 – Auf der Baustelle kommt es häufig zu Diskussionen, die den Bauablauf behindern und auch zu Streitigkeiten führen können. Für eine erfolgreiche Bauabwicklung sind daher neben technischem und baubetrieblichem Wissen auch baurechtliche Kenntnisse erforderlich. Rechtssichere Argumente und Lösungen auf strittige Fragen sowie typische Streitfälle und Situationen aus der täglichen Baupraxis liefert BPM BauProjektManagement mit der erfolgreichen Seminarreihe "VOB KOMPAKT", die auch 2012 weitergeführt wird. In den Seminaren erläutern die Referenten praxisbezogen und rechtssicher neben den Detailregelungen und Gestaltungsspielräumen auch die Zusammenhänge der einzelnen Teile der VOB 2009. Anhand von Fallbeispielen beantworten sie alle Fragen rund um die VOB inklusive BGB – vom Vergabeverfahren bis zur VOB-gerechten Leistungsbeschreibung und Abrechnung.
Die Seminarreihe umfasst den gesamten Bauablauf und die gesamte VOB 2009:
I. Vorbereitung: VOB/A 2009 – Das optimale Vergabeverfahren
II. Vertragsschluss und Ausführung: VOB/B und BGB – rechtssichere Bauverträge und Durchführung von Bauvorhaben
III. Bauausführung:    Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung nach VOB/B
IV. Nach der Ausführung: Abnahme, Mängelansprüche nach VOB/B und BGB
V. Ausschreibung und Abrechnung: VOB-gerechte Leistungsbeschreibung und Abrechnung Die Seminarreihe „VOB KOMPAKT für Praktiker“ behandelt die Zusammenhänge der einzelnen Teile der VOB 2009 und die dazu gehörigen Rechtsfragen. Die Seminarreihe umfasst 5 in sich geschlossene 1-Tages-Seminare, die gesamt, aber auch einzeln zu buchen sind.
Hinweis: Buchen Teilnehmer alle 5 Seminare komplett, erhalten sie ein Seminar kostenlos.
Das Seminar wendet sich an Auftraggeber und Auftragnehmer von Bauleistungen sowie Bauunternehmer, Bauhandwerker, Projektleiter, Architekten, Planer, Kalkulatoren, Bauleiter und Bauüberwacher, die entweder auf Auftragnehmer- oder Auftraggeberseite mit der Durchführung von Bauvorhaben betraut sind.
In den Seminaren von BPM erarbeiten sich die Teilnehmer umfassendes und praxisrelevantes Wissen und erlangen anhand vieler Fallbeispiele rechtssichere Grundlagen. Darüber hinaus lernen sie, was sie bei der aktuellen Rechtsprechung beachten müssen. Die Fach-Referenten schulen die konkreten Verhaltensanforderungen mit einem Schwerpunkt im VOB-Recht. Seminargebühr
Bei Buchung aller Seminare zu „VOB KOMPAKT“ ist ein Seminar gratis. Der Seminarpreis beträgt dann 1.180,- € statt 1.475,- € (zzgl. MwSt.)
Bei Einzelbuchung: 295,- € pro Seminar (zzgl. MwSt.) Referenten:
Die Referenten der BPM BauProjektManagement GbR sind Rechtsanwälte und Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht und Experten im jeweiligen Fachbereich. Termine 3. Quartal 2012
17.09.-21.09.12 Berlin
08.10.-12.10.12 Stuttgart
Grundlagenseminar zur Einführung in die Sachverständigentätigkeit
Basis- / Grundlagenseminar für (angehende) Sachverständige & Gutachter
Fort- und Weiterbildungen sind in der heutigen Zeit wichtig und wer eine besondere Sachkunde in einem Fachgebiet aufweist, kann sich als Gutachter bezeichnen. Dieser muss fähig sein, mit überdurchschnittlichem Fachwissen eine Stellungnahme (mündlich und schriftlich) abzugeben. Eine erfolgreiche Teilnahme an dem Grundlagenseminar zur Einführung in die Sachverständigentätigkeit, das in Zusammenarbeit mit dem Deutscher Gutachter & Sachverständigen Verband e.V. erfolgt, ermöglicht es den Teilnehmern, selbständig Gutachten (Privat-/Gerichtsgutachten) und Schadensgutachten zu erstellen. Sie lernen die rechtlichen Grundlagen des Sachverständigenwesens im Vertragsrecht, Haftung und Versicherung kennen und werden mit den Pflichten des Sachverständigen sowie Fehler- und Mängelfeststellung vertraut gemacht. Das Seminar beinhaltet auch die Prüfungsvorbereitung und Prüfungsabnahme zum DGSV geprüften Sachverständigen.
Das Seminar vermittelt alles zum Berufsbild des "Sachverständigen", zu den privatrechtlichen Tätigkeiten als "Sachverständiger", zur Tätigkeit des Sachverständigen / Gutachters in gerichtlichen Verfahren, zur Vergütung des Sachverständigen sowie über das korrekte Erstellen von Sachverständigengutachten. Die Termine - Dauer: 2 Tage - Jeweils von 9:15 - 17:00 Uhr
06.09.-07.09.12 Berlin
18.10.-19.10.12 Hannover
Ausführliche Informationen unter www.bpm-seminare.de.
Anmeldung per Fax: 08 21/45 51 67-259 oder online unter www.vob-kompakt.de oder www.bpm-seminare.de