Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Dämmung

Dämmung 18 Nov 2016 08:13 #59858

  • firebuster
  • firebusters Avatar
  • Offline
Hallo, Wir haben vor 5 Jahren unser Haus als Bausatzhaus selbst gemauert, Liaplan Ultra 08 36,5 cm und ein mit 6 cm gedämmter Fertigteil Beton Keller. Hierbei wurde die erste Steinreihe in 36,5 angelegt bündig mit der Dämmung des Kellers. Mittlerweile sieht man aber überall in Neubau Gebieten bei gleicher Material Konstellation, dass die erste Steinreihe in 30cm angelegt wird, mit Bitumen gestrichen und mit dem Keller mitgedämmt wird. Darauf wird dann mit 36,5 weiter gemauert. Welchen Vorteil sollte diese Ausführung gegenüber unserer haben?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dämmung 23 Nov 2016 07:47 #59895

  • Jörg
  • Jörgs Avatar
  • Offline
Die lineare Wärmebrücke Bodenplatte/aufgehendes Mauerwerk wird nach
Norm rechnerisch, relevant verkleinert.

Ob relevant und wie viel es kostenmäßig für Sie etwas ausmacht, kann man so nicht sagen.

Je nach geometrischen und konstruktiven Verhältnissen kann es auch für die
Entwicklung von Schimmelpilz ausschlaggebend sein.
Auch wenn es sich um eine normgerechte Konstruktion handelt.

Man kann nur sagen, die dämmrelevante bessere Konstruktion wäre die, die jetzt benutzt wird.
Also 30cm und dann erst 35,5cm, die 30cm überdämmt.
Das wusste man auch schon vor fünf Jahren.

Nur bietet die neue Mauerwerksnorm DIN EN 1996 erst ab ihrer Einführung ein abgesichertes
Berechnungsverfahren an, das diese Bauweise idiotensichersicher nachweisen kann.
Viele ältere Ingenieure haben sich zuvor nicht an diese Berechnungsweise herangetraut,
die aber schon in der neuen DIN 1053 vorgestellt wurde.
Ausmitten im Mauerwerk waren damals wie der Teufel fürs Weihwasser.
Ob sich die neue Berechnungsmethode als sicher erweißt, wird die Zeit zeigen.

Ihr Bauvorhaben liegt vor der Einführung der DIN EN 1996 und der Eingewöhnungsphase
mit der neuen DIN 1053.
Letzte Änderung: 23 Nov 2016 08:17 von Jörg.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.