Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: alter Betonstahl St 85/105

alter Betonstahl St 85/105 10 Okt 2011 15:10 #38123

  • qwertzuiop
  • qwertzuiops Avatar
  • Offline
Hallo Kollegen,

ich bearbeite gerade einen alten Spannbetonmasten, bei dem als schlaffe Zulagenbewehrung St 85/105 verbaut wurde. Weiß jemand, wie man diesen Stahl einordnen kann? BSt 220 oder BSt 420, Gruppe I, II oder III?

Ich habe nachgesehen und nichts gefunden in: DIN 488-1 von 1972, Historische Bautabellen von Bargmann, Merkblatt Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein "Bauen im Bestand".

Vielen Dank für eure Hilfe.

Christoff
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: alter Betonstahl St 85/105 10 Okt 2011 15:44 #38124

  • DIM
  • DIMs Avatar
Hallo Christoff,

Stahl 835/1030 (85/105) ist ein Spannstahl (z.B. nach DIBT-Zulassung z.B. Z-12.1-V.3 (bis 31.8.1986)).
Die Daten sind normalerweise auch in älteren Betonkalendern enthalten.

Gruß
DIM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: alter Betonstahl St 85/105 10 Okt 2011 16:00 #38125

  • qwertzuiop
  • qwertzuiops Avatar
  • Offline
Hallo DIM,

danke für die schnelle Antwort. An die Zulassung komme ich ran. Es scheint so, als wäre dieser Spannstahl als schlaffe Bewehrung verwendet worden. Seltsam, aber auf jeden Fall eine gute Nachricht. Danke.

Grüße

Christoff
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: alter Betonstahl St 85/105 16 Mär 2018 11:07 #62931

  • gigantis
  • gigantiss Avatar
  • Offline
Hallo zusammen,

ich hab auch grad Spannstahl dieser Güte in einem Bestandsprojekt..
wie komme ich denn da an die Zulassung ran? Hat da jemand nen Tipp?

Vielen Dank!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: alter Betonstahl St 85/105 16 Mär 2018 19:08 #62936

  • Lenz
  • Lenzs Avatar
  • Offline
Hallo, ich glaube die hießen früher "suspa"? spanndraht/litzen, oder sowas. Anrufe und fragen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.