Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Software mb aec

Software mb aec 20 Mär 2018 09:05 #62956

  • markus
  • markuss Avatar
  • Offline
hi,

dasDeO schrieb:
.. Also im Nachgang.
wäre so ziemlich der grösste vorstellbare unsinn ..
deshalb kann man da eine hohe eintretenswahrscheinlichkeit
befürchten.

technisch-wirtschaftlich ist das bauen in vielen bereichen
nicht weiter, als vor 20 jahren. damals gab´s bereits gute
dübel, dünnbettmörtel und abgemagerte betone.
vor 20 jahren hab ich einem ht-planer über die schultern
geschaut, als der sein 3D-modell einer lüftungsverrohrung
am monitor drehte .. heute bekommt man miese 2D-schnitte an
den falschen stellen.

wenn BIM das werkzeug sein soll, schlechte organisation und
minderqualifikation zu bekämpfen .. naja ..
auf breiter front wird der "erfolg" darin bestehen, dass die
umstrukturierung der planergemeinde forciert wird.
anders mags bei gediegen hohen ansprüchen an ausführung und
planung aussehen - diese quote schätze ich eher niedrig ein.

grüsse, markus
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software mb aec 20 Mär 2018 17:17 #62964

  • zeemann
  • zeemanns Avatar
  • Offline
markus schrieb:
...dass die umstrukturierung der planergemeinde forciert wird.

Ja , es wird sich eine kleine Anzahl an "Generalplanerbüros" etablieren, alleine um die politisch gewollten BIM-Baumaßnahmen abzuwickeln, oder für Bauherren die dies fordern.
Diese Büros bieten dann die gesamte Planung aus einer Hand und werden BIM schon hinbekommen,
da sie sich seitens Software und Arbeitsabfolge abstimmen können.

Für den normalen "qxl²/8-Statiker" wird sich in den nächsten Jahren noch nicht viel ändern.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software mb aec 21 Mär 2018 10:03 #62966

  • Baumann
  • Baumanns Avatar
  • Offline
..........das sehe ich anders. Etablierte Entwickler haben erkannt, das Ihre Software schon heute mit wenigen Ergänzungen BIM fähige IFC Dateien erzeugen kann, das wird hoffentlich bald in einem weit verbreiteten Gebäudemodell Programm erfolgen. Im nächsten Schritt dann auch IFC einlesen, so hoffe ich doch sehr!
Dann werden viele "normale" Statiker bestimmt besser über BIM denken.....
Letzte Änderung: 21 Mär 2018 10:03 von Baumann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software mb aec 21 Mär 2018 10:14 #62967

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
Baumann schrieb:
..........das sehe ich anders. Etablierte Entwickler haben erkannt, das Ihre Software schon heute mit wenigen Ergänzungen BIM fähige IFC Dateien erzeugen kann, das wird hoffentlich bald in einem weit verbreiteten Gebäudemodell Programm erfolgen. Im nächsten Schritt dann auch IFC einlesen, so hoffe ich doch sehr!
Dann werden viele "normale" Statiker bestimmt besser über BIM denken.....

auch daraus geht hervor, dass BIM über weite Strecken nichts weiter als Selbstzweck ist. Es gibt BIM, wir können BIM, also machen wir BIM. Praktischer Nutzen? - och, ist nur Nebensache.
Letzte Änderung: 21 Mär 2018 10:15 von DeO.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software mb aec 21 Mär 2018 12:42 #62972

  • Baumann
  • Baumanns Avatar
  • Offline
An DeO
BIM mit IFC und BCF sind Standards mit neuen bisher nicht berücksichtigten Möglichkeiten:
www.buildingsmart.de/bim-knowhow/standards
Also kein Selbstzweck sondern die Zukunft!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software mb aec 21 Mär 2018 12:57 #62974

  • cebudom
  • cebudoms Avatar
  • Offline
  • Was nicht passt - wird passend gemacht !
Baumann schrieb:
..........das sehe ich anders. Etablierte Entwickler haben erkannt, das Ihre Software schon heute mit wenigen Ergänzungen BIM fähige IFC Dateien erzeugen kann, das wird hoffentlich bald in einem weit verbreiteten Gebäudemodell Programm erfolgen. Im nächsten Schritt dann auch IFC einlesen, so hoffe ich doch sehr!
Dann werden viele "normale" Statiker bestimmt besser über BIM denken.....
Dass es die Software-Entwickler längst erkannt haben ist ja klar, dass es funktioniert ist eine andere Sache

Beispiel Anhand einesSoftware-Konzerns von dem wir Programme haben, und ich rede hier nicht von BIM als komplexe Planungslösung ich rede nur vom IFC Import/Export:

Allplan zu SCIA (3D-FEM) über IFC geht so halbwegs,
Allplan zu FriLo-GEO (Deckenspattelprogramm) über IFC Fehlanzeige, man kann nur 2D-dxf Importieren, (nur *.dxf, *.dwg wäre schon zu viel des guten)
Datenaustausch zwischen Allplan Versionen mittels IFC: Theoretisch geht seit ich Allplan kenne (glaub Ver. 2004), Praktisch geht es so halbwegs seit ein paar Jahren, 100% Übereinstimmung --> Fehlanzeige (Layer Passen nicht, Farben passen nicht, das einzige was passt ist die 3D Grundsturktur)

Und ich rede hier von einzelnen Programmen von einem Software-Haus wo man es konzernintern nicht schafft eine Lösung zu finden so dass der User (Statiker/Architekt, usw) zurecht kommt.

Sicher BIM wird auch beim 0815-Statiker ankommen, so wie EuroKot gekommen ist, aber zur Zeit sehe ich für die Statik darin nicht viel Sinn

Schalungsplanung, jo okey wenn man es schafft sich mit dem Architekten zu arrangieren
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.