Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Holzbau: Nutzungsklassen vs. Gebrauchsklassen

Holzbau: Nutzungsklassen vs. Gebrauchsklassen 25 Apr 2018 07:45 #63174

  • markus
  • markuss Avatar
  • Offline
hi,dahoizi schrieb:
.. die Pflicht des Planers ..
die pflicht welchen planers? ;)
nkl > twp
gkl > opl
geht nur in intensiver zusammenarbeit und auch nur dann, wenn
der objektplaner seine verantwortung annimmt. oft genug wird so
eine "einfache" balkonanlage komplett auf den twp abgeschoben,
weil "is ja alles nur statik". is es nicht :)
daher: schrittweise planen, opl-leistungen einfordern, weiter
planen. oder für (nicht bezahlte) leistungen haften.
grüsse, markus
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Holzbau: Nutzungsklassen vs. Gebrauchsklassen 29 Apr 2018 06:39 #63186

  • dschondl
  • dschondls Avatar
  • Offline
Herzlichen Dank - v.a. für den Betonbezug, damit kann ich was anfangen ;-)

Ich werde mich jetzt mal zunächst auf das Tragwerk konzentrieren, nächste Woche Architekt und Bauherr einbestellen, um ihnen mal die Querschnitte um die Ohren hauen, ein bisschen über konstruktiven Holzschutz schwadronieren (das angelesene Wissen muss ja wohin) und darauf hoffen, dass es dann ein Stahlbalkon wird :-)

Beste Grüße, Sonja
Letzte Änderung: 29 Apr 2018 06:45 von dschondl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2