Startschuss: Nemetschek Allplan mit neuem Expertenforum zur HOAI 2009

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

München, 13. Oktober 2009  An Architekten, Ingenieure und Planer richtet sich eine neue Seminarreihe von Nemetschek Allplan zur HOAI 2009, die deutschlandweit an neun Standorten stattfindet. Ein Fachanwalt informiert die Teilnehmer ber neue Berechnungsgrundlagen und Honorarstäze und gibt Tipps, wie sich Erfolgshonorare durchsetzen lassen. Zudem berichtet er, welche Chancen und Risiken die HOAI-Novelle birgt. Die Veranstaltungen sind für Servicekunden kostenlos. Mit der neuen HOAI steigen nicht nur die Honorarstäze um zehn Prozent.
Architekten und Ingenieure können künftig selbst Erfolgshonorare mit ihren Bauherren vereinbaren. Jedoch bringen die Änderungen auch Risiken mit sich:
So zum Beispiel die Pflichten, anrechenbare Kosten bereits in der Anfangsphase festzulegen, Teilleistungen detailiert aufzulisten oder die mögliche Kürzung des Honorars bei Kostenberschreitung. Auch beim Bauen im Bestand enthält die neue Regelung TÜcken. Friedrich-Karl Scholtissek, Rechtsanwalt und Mediator bei SK-Rechtsanwälte in Hamburg und Vertrauensanwalt des Bundes Deutscher Architekten gibt Empfehlungen, wie in der Praxis mit der neuen Honorarordnung umzugehen ist. Interessierte können sich in folgenden Städten informieren: 14. Oktober 2009, Düsseldorf
19. Oktober 2009, München
23. Oktober 2009, Stuttgart
26. Oktober 2009, Frankfurt
04. November 2009, Berlin
05. November 2009, Leipzig
11. November 2009, Hamburg
12. November 2009, Hannover
24. November 2009, Nürnberg Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15:00 Uhr und enden um 18:30 Uhr.
Anmeldungen sind unter www.design2cost.de mglich. ber Nemetschek Allplan
Die Nemetschek Allplan GmbH mit Hauptsitz in München ist ein führender europäischer Anbieter von Software fr das Planen und Nutzen von Gebäuden.
Als hundertprozentige Tochter der Nemetschek AG entwickelt das Unternehmen intelligente IT-Lösungen für Architekten, Bauingenieure, Bauausführende und Facility Manager. Das Kernprodukt Allplan optimiert den gesamten Entstehungsprozess von Gebäuden hinsichtlich Qualität, Kosten und Zeitaufwand und ist bei mehr als 60.000 Kunden in 16 Sprachen im Einsatz.
Allplan deckt alle Nutzungsstufen eines modernen CAD-Systems ab: vom einfachen 2D-Zeichnen über die 3D-Planung bis hin zur bauteilorientierten Gebäudemodellierung mit Mengen- und Kostenermittlung. Weitere Informationen unter www.allplan.com.