Der neue Schöck-Isokorb® KX: (10.09.02)

Der neue Isokorb® KX: Wärmedämmung wie noch nie! (10.09.02)

 


Entsprechend den neuen Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2002 wurde das Original von Schöck nochmals verbessert und bietet erneut Spitzenwerte in punkto Wärmedämmung. Die Wärmedämmung des Schöck Isokorb® KX hat sich gegenüber dem bisherigen Modell nochmals um bis zu 30 % verbessert. Dies bietet einen optimalen Schutz gegen Wärmebrücken bei auskragenden Betonteilen, wie z.B. Balkone. So wird das Planen nach den Gesichtspunkten der EnEV zu einer sicheren Sache. Das Geheimnis liegt in dem neu entwickelten Drucklager aus microstahlfaserbewehrtem Hochleistungs-Feinbeton, das die auftretenden Kräfte sicher übernimmt. Infolge von Temperaturunterschieden kommt es bei wärmegedämmten Balkonplatten zu Längenänderungen. Die daraus resultierenden Bewegungen werden im Schöck Isokorb® durch individuelle Horizontalverschiebung der Druckelemente aufgefangen. Die Kunststoffummantelung am Drucklagerkopf übernimmt die Funktion einer Trennschicht. Spannungsrisse werden so intelligent vermieden. Neben bauphysikalischen und statischen Vorteilen bietet das neue Drucklager auch handfeste Einbauvorteile. Nichts steht mehr hervor, was das Einfädeln in die Bewehrung behindern kann. Darüber hinaus sind beim neuen Isokorb bei gleicher Tragfähigkeit weniger Zugstäbe erforderlich als bisher. Er wird damit noch einbaufreundlicher und erlaubt ein perfektes Handling auf der Baustelle. Mehr unter www.schoeck.de